Für eine kraftvolle Wirtschaft

Für eine kraftvolle Wirtschaft

Wir Freie Demokraten wollen Wirtschaft und Kommunen unterstützen. Eine spezielle Förderung von jungen, aufstrebenden Ideen und Unternehmen spielt eine zentrale Rolle in der Stärkung unseres Standortes, ist unser Spitzenkandidat Klaus Breuer überzeugt.

Allerdings sind die Möglichkeiten der Förderung im Kreis sehr unübersichtlich. So existiert eine Vielzahl von Organisationen, Gesellschaften und Fördermöglichkeiten, zum Beispiel die AGIT, die Entwicklungsgesellschaft Indeland oder das STARTERCENTER NRW. Haben all diese Verbände und Zusammenschlüsse sicherlich ihre Existenzberechtigung, muss die Sinnhaftigkeit unserer Teilnahme hinterfragt werden.

Eine einzelne Überprüfung der Strukturen bestehend aus einer Kosten- sowie Nutzen- Gegenüberstellung mit dem Ziel der Effizienzsteigerung muss durchgeführt werden. Es darf kein Wettkampf zwischen den verschiedenen Einrichtungen entstehen, vielmehr müssen Synergien geschaffen und genutzt werden.

Für die Gestaltung des Strukturwandels brauchen wir eine schlagkräftige Organisation. Darüber hinaus ist vor allem mit der Fachhochschule Aachen eine stärkere Verknüpfung anzustreben, um mehr Fachkräfte mit ihren Firmengründungen und Ausgliederungen im Kreis Düren zu halten. Mehr Ideen für einen wirtschaftlich starken Kreis Düren findet Ihr hier: https://fdpkreisdueren.de/wahlprogramm/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.