Monat: April 2020

Katharina Willkomm MdB: Verbraucherschutz in der Coronakrise

In der Coronakrise brauchen Kulturveranstalter, Luftfahrtunternehmern und Reisebüros jede Hilfe – aber nicht auf Kosten der Verbraucher! Die FDP-Fraktion hat heute einen Antragsentwurf von Katharina Willkomm MdB beschlossen, der auf die faire Balance zwischen beiden Seiten abzielt. Die FDP Fraktion möchte, dass die Unternehmen den Verbrauchern Gutscheine anbieten können. Erstere sollen in der schwierigen Situation […]

Weiterlesen

Dr. Werner Pfeil MdL, Katharina Willkomm MdB: 13 Jahre für 324 Löschfahrzeuge – untaugliche Erklärungsversuche aus Berlin

Aufgrund einer Vereinbarung zwischen Bund und Land beim Katastrophenschutz ist der Bund gegenüber NRW verpflichtet Löschfahrzeuge zu liefern. Um 324 Löschfahrzeuge zu besorgen, benötigt das Bundesinnenministerium geschlagene 13 Jahre, wie die Bild-Zeitung heute berichtet. Hierzu sagt Dr. Werner Pfeil MdL: „Katastrophen kommen Knall auf Fall, wie uns die traurige Corona-Krise aktuell aufzeigt. Das Ausstattungskonzept des […]

Weiterlesen

Stefan Lenzen MdL: Land NRW bringt Straßen im Kreis Düren auf Vordermann

Das NRW-Verkehrsministerium hat heute das Landesstraßenerhaltungsprogramm 2020 vorgestellt. Im Rahmen dessen werden Landstraßen saniert und repariert sowie Geh- und Radwege saniert. Mit dem Haushalt 2020 wurden die Mittel dazu auf 185 Millionen Euro erhöht. „Dies sind fast 58 Millionen Euro mehr als noch 2017 bei Regierungsübernahme“, erklärt Stefan Lenzen, FDP-Landtagsabgeordneter für den Kreis Düren. Im […]

Weiterlesen

Stefan Lenzen MdL: Land NRW bringt Kommunales Integrationsmanagement auf den Weg

Nordrhein-Westfalen hat in Regierungsverantwortung von FDP und CDU bei der Integrationspolitik eine Vorreiterrolle in Deutschland eingenommen. In diesem Jahr startet das ‚Kommunale Integrationsmanagement’. Als ersten Schritt fördert das Land 200 zusätzliche halbe Personalstellen im Umfang von fünf Millionen Euro zur Stärkung der kommunalen Ausländer- und Einwanderungsbehörden. Der Kreis Düren erhält daraus 75.000 Euro für drei […]

Weiterlesen

Sportvereine in der Krise nicht alleine lassen

Die Coronakrise trifft auch unsere Sportvereine. Veranstaltungen, Spiele oder das Training können nicht stattfinden. Das führt zu Einnahmeausfällen. Die schwarz-gelbe NRW-Landesregierung stellt Sportvereinen 10 Millionen Euro zur Verfügung, um eine drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden. Die Mittel können beim Landessportbund (www.lsb.nrw) beantragt werden. Für Übungsleiter/innen stehen 3 Millionen Euro zur Verfügung. Zudem 60.000 Euro Hilfen für digitale […]

Weiterlesen