Lenzen/Willkomm: NRW fördert Sanierung des Adenauerparks in Düren

November 25, 2017 9:00 am Veröffentlicht von

Die nordrhein-westfälische Landesregierung teilte heute mit, die Sanierung des Adenauerparks in der Dürener Innenstadt mit 885.000 € zu fördern. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Städtebauprogramms ‚Zukunft Stadtgrün‘. Schwerpunkte des Programms liegen in der Aufwertung öffentlicher Parkflächen und der Verbesserung der Umweltsituation in Straßenräumen und auf Plätzen.

„NRW fördert erstmals Maßnahmen für eine lebenswerte und grüne Heimat. Ich freue mich, dass mit dem Adenauerpark in Düren ein Projekt aus dem Kreis Düren dabei ist“, erklärt der FDP-Landtagsabgeordnete für den Kreis Düren, Stefan Lenzen.

Mit den Fördermitteln soll der Adenauerpark neu gegliedert und aufgewertet werden. Künftig soll der Park generationenübergreifend genutzt werden können. Der Bereich um die nördlichen Stützmauern  soll zu einer Liegewiese mit Gefälle umgestaltet sowie die Wegeführung reduziert und verbessert werden. Auf dem Park ist zudem die Errichtung eines Pavillons geplant.

„Der Adenauerpark muss dringend saniert werden“, erklärt Alexander Willkomm, FDP-Kreisvorsitzender und Mitglied der Lenkungsgruppe zum Masterplan Innenstadt. „Wir freuen daher über die positive Entscheidung des Landes. Das ist eine schöne Bestätigung für die Arbeit vor Ort. Wir werden weiter an der Verbesserung und Qualitätssteigerung unserer Stadt arbeiten.“

Kategorisiert in: ,

Dieser Artikel wurde verfasst von FDP Kreisverband Düren

Kommentare sind geschlossen.